Aktuelles

Foto: C. Prior
Mit breiter Brust traten die Bonner Jungs in der Oberliga am frühen Sonntag Morgen in Moers an. Dank eines Testspiels am Donnerstag bestens auf druckvolle Aufschläge eingestellt, begann man auch gleich wie die Feuerwehr!

Foto: C. Prior

Nachdem unsere erste Herrenmannschaft im Hinspiel zu Beginn der Hinrunde der Oberliga noch an der Ratheimer Abwehr gescheitert war, konnte das Rückspiel auf dem heimischen Bonner Parkett deutlich 3:0 (-10; -17; -8) gewonnen werden.

1. Damenmannschaft (Foto: A. Klein)

Der Fluch bleibt ungebrochen. Die Sporthalle vom Blau Weiß Aasee liegt uns einfach nicht. Auch am letzten Wochenende zogen wir mit 1:3 leider den Kürzeren und fuhren ohne Punkte wieder nach Bonn.
Der erste Satz entwickelte sich schnell zu einem ständigen Hin und Her mit vielen langen Ballwechseln und guten Abwehraktionen auf beiden Seiten.

Foto: C. Prior

Nachdem in der letzten Woche die Premiere in der ungewohnten Halle von Bonns Fünter nicht ganz so erfolgreich war, konnten die Bonner Herren in dieser Woche den Sieg souverän einfahren.
Diesmal auch wieder mit an Bord waren Zuspieler Selmoser und, frisch aus dem Höhentraining, Libero Prior.

Unsere erfolgreiche U 20 m (Foto: privat)

Frühmorgens in Hörde eingetroffen waren unsere Volleyball-Jungs doch etwas überrascht, in der Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft ein so gutes Niveau vorzufinden. Alle Teams waren „der große Unbekannte“, weil es im Jahrgang 2001 noch nie zu einem Aufeinandertreffen gekommen ist.

Foto: Hannah Lamby

Die ersten drei Punkte des neuen Jahres bleiben nach einem 3:0-Heimsieg gegen Wietmarschen bei uns in Bonn.
Nach der etwas längeren Weihnachtspause ist es immer schwer wieder in die gewohnte Form zu finden. Und so starteten wir auch im ersten Satz.