Aktuelles

Bonn freut sich auf die Revanche gegen den VCO Berlin (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, 06. März 2021, empfangen die Bizeps Volleys den VCO Berlin zum Rückrundenspiel in der Hardtberghalle.

Das Hinspiel gegen den VCO Berlin in Berlin liegt nun schon einige Zeit zurück. Aus der deutlichen 3:0 Niederlage im Hinspiel haben die SSF Fortuna inzwischen gelernt. Bonn ist in der Leistung konstanter geworden und freut sich auf eine Revanche gegen die junge Mannschaft um Headcoach Manuel Hartmann. Dass mit Berlin ein junger und dynamischer Gegner in der Hardtberghalle aufläuft, ist den Bonnerinnen bewusst.

1:3 Niederlage gegen die Skurios Volleys Borken (Foto. A. Ennenbach)

Nur ein Satz war bei den Skurios Volleys am Samstag zu holen. Trotzdem konnte die Bonner Mannschaft den Favoriten phasenweise ärgern.
Nach einer intensiven Trainingswoche reisten die Bonner Damen am Samstag, 27. Februar 2021, in den Westen des Münsterlands. Headcoach Sven Anton war an diesem Tag verhindert, sodass Albert Klein seinen Job an der Seitenlinie übernahm.
Schon im ersten Satz bemerkten die Bizeps Volleys, dass das Spiel gegen die Skurios ein Kampf werden würde.

Bonn freut sich auf das Spiel gegen Borken (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, 27. Februar 2021, freuen sich die Bizeps Volleys zu Gast in der Mergelsberg Sporthalle bei dem Team aus Borken zu sein.

Gerade einmal drei Wochen ist es her, dass die Bonner Damen das Hinspiel gegen die Skurios Volleys Borken absolviert haben. Im Hinspiel unterlagen die Damen dem derzeit Achtplatzierten mit 0:3. Auch wenn das Ergebnis recht deutlich zu sein scheint, war die Partie in den ersten beiden Sätzen recht knapp und Bonn konnte die Mannschaft um Headcoach Chang Cheng Liu vor einige Schwierigkeiten stellen.

Bonn kann wieder über einen Sieg jubeln (Foto: Chiara Lück)

Bereits im November konnten die SSF Fortuna Bonn die DSHS Snow Trex Köln im Tie-Break schlagen. Am vergangenen Samstag gelang ihnen dieser Erfolg zum zweiten Mal.

Am Samstag, 20. Februar 2021, stand das Lokalderby an, auf das die Bonnerinnen in einer intensiven Trainingswoche hingearbeitet haben. Der Zweitplatzierte, die DSHS Snow Trex Köln, wurden nach Corona Testungen beider Mannschaften in der Halle empfangen. Das Hinspiel in Köln gewannen die Bizeps Volleys überraschend mit 3:2. Ein Grund für die Bonnerinnen mutig und zuversichtlich in das Spiel gegen den Favoriten zu gehen und zugleich ein Grund für Köln nicht nochmal gegen den Zehnplatzierten das Nachsehen zu haben.

Bonn will gegen Köln wieder jubeln (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, 20.02.2021, ist der rheinische Nachbar zu Gast in Bonn. Die Bizeps Volleys freuen sich auf ein spannendes Derby.

An das Hinspiel gegen Köln denkt das Team um Headcoach Sven Anton gerne zurück. Im November gingen die Bizeps Volleys als absoluter Underdog mit einem 3:2 Sieg aus dem Derby hervor. In der letzten Zeit hat es mit dem Siegen leider nicht so geklappt, wie es sich die Bonner Damen vorgestellt haben. Die Tabelle zeigt eine klare Rollenverteilung.
Die SSF Fortuna stehen derzeit auf dem zehnten Platz in der 2. Bundesliga Nord, während Köln hinter Leverkusen auf dem zweiten Platz steht. Köln bildet seit Jahren die Spitze der Liga.

Bonn verliert gegen die Wildcats (Foto: A. Ennenbach)

Die Bizeps Volleys mussten sich am Samstag, 13. Februar 2021, gegen die Stralsunder Wildcats geschlagen geben.

Bereits am Freitag kamen die Rheinländerinnen nach langer Busfahrt im verschneiten Stralsund an. Den Abend verbrachten sie mit einer Spielanalyse zu Stralsund, denen sie im Hinspiel deutlich mit 0:3 unterlagen. Ganz so deutlich sollte es in diesem Spiel nicht werden.
Nach einem Morgenspaziergang, bei dem die zugefrorene Ostsee und die kleine Hansestadt bewundert wurde, leckerem selbstgemachtem Mittagsessen und einer weiteren Corona-Testung ging es für die Damen in die Diesterweg-Sporthalle.