Aktuelles

Foto: E. Benthin

Die Bonner Herren-Regionalligamannschaft der SSF Fortuna musste die Rückreise aus Bielefeld Samstagnacht leider ohne Punkte antreten.
In der gut gefüllten Almhalle unterlag man dem Telekom Post SV in einem überwiegend knappen Spiel mit 0:3 (23:25; 22:25; 17:25).
Vor allem die Ausfälle von Paruschke und Gehm machten sich bemerkbar. Lucas Maron zeigte anstatt ihrer zwar eine sehr gute Leistung auf Diagonal, fehlte aber auf Außen.

Die Bizeps Volleys freuen sich auf den Saisonauftakt gegen Oythe (Foto: ennenbach-photography)

Am Samstag, den 12. September 2020, startet die 1. Damenmannschaft der SSF Fortuna Bonn in die Saison 20/21. Für die Rheinländerinnen beginnt das "Abenteuer 2. Bundesliga Nord", auf das die gesamte Mannschaft gemeinsam mit allen Unterstützern lange hingearbeitet hat.

Mit dem VfL Oythe steht direkt im ersten Spiel eine in der 2. Bundesliga bereits etablierte Mannschaft auf der anderen Feldhälfte. Eine Zusammensetzung aus jungen und bereits erfahrenen Spielerinnen erwartet die selbsternannten Bizeps Volleys im Antonianum.

Foto: M. Dombrowski

Samstag um 16 Uhr war es endlich so weit. Lang ersehnt ertönte für die Bonner Erstvertretung der Herren vor zahlreichen Fans auf dem Hardtberg der Anpfiff in die Regionalligasaison 2020/21.
Gegen die Solingen Volleys konnte der an der Seitenlinie agierende Jörg Brügge personell aus dem Vollen schöpfen. Mit Selmoser im Zuspiel, Grün und Enzensperger über Mitte, Paruschke über Diagonal und der bewährten Flügelzange Maron und Kleinewalter über Außen schenkte der Coach der erwarteten Startformation das Vertrauen.

Foto: Philipp Schmidt

Am Samstag, 05.09., geht es endlich wieder los. Zum Auftakt der Volleyball-Regionalliga West der Herren kommen die Solingen Volleys auf den Hardtberg. Das Team aus dem bergischen Land spielte vor wenigen Jahren noch in der zweiten Bundesliga, bevor man aufgrund zahlreicher Abgänge zwei Abstiege in Folge verkraften musste. Dieses Jahr beginnt der Neuaufbau in der Regionalliga. Die Bonner Erstvertretung ist ebenfalls neu in der Liga, allerdings mit dem Rückenwind des Aufsteigers.

Unter Einhaltung des Abstands: SSF Fortuna Bonn geht mit dem Testspiel gegen den SCU Emlichheim in die finale Saisonvorbereitung (Foto: Lisa Derendorf)

Am 15. August ging es für die SSF Fortuna Bonn Richtung Emlichheim, um sich auf die kommende Saison in der 2. Bundesliga Nord vorzubereiten. In einem eintägigen Trainingslager konnten sich die Bonner Damen unter anderem in einem Testspiel gegen den SCU Emlichheim an das Tempo der Zweiten Liga gewöhnen.
Die Vorbereitung für die 2. Bundesliga Nord geht in die finale Phase. Bereits am 12. September steht das erste Auswärtsspiel der SSF Fortuna gegen den etablierten Gegner Vfl Oythe an. Um bereits vor Saisonstart spielerische Erfahrung zu sammeln und sich dem Tempo der zweithöchsten Liga Deutschlands anzupassen, organisierte der Bonner Teammanager Albert Klein ein Trainingslager in Emlichheim, inklusive Testspiel gegen des SCU Emlichheim.

Foto: M. Dombrowski

Im Schatten der Damenmannschaft, die in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga Nord antritt, freuten sich die Herren der SSF Fortuna Bonn über eine überraschende Aufstiegsmöglichkeit. Aufgrund der vorzeitig abgebrochenen Saison und dem bis dahin gefestigten 3. Tabellenplatz mit Anschluss zur Tabellenspitze, bestand die Möglichkeit, in die Regionalliga West (4. Liga) aufzusteigen. Diese Gelegenheit wollten die Herren nicht ungenutzt lassen. Somit beginnt Anfang September das Abenteuer Regionalliga!