Nachrichtenarchiv


Die Druckausgabe der Sportpalette 03/20 wurde inzwischen geliefert und kann von Interessenten kostenlos an der Infotheke im Sportpark Nord abgeholt werden (solange der Vorrat reicht).

Wer wollte schon immer Tauchen, hat bisher aber nicht angefangen? Jetzt ist die richtige Zeit!
Die Tauchabteilung Glaukos der SSF Bonn bietet am 22.10. und am 29.10. ab 19.30 Uhr ein Schnuppertauchen für Interessierte im SSF-Schwimmbad im Sportpark Nord an. Teilnahme ab 16 Jahre.
Teilnahmeanmeldung über Glaukos@ssfbonn.de

Die Schwimmabteilung der SSF Bonn bietet ab Ende Oktober einen Kurs für SpoHo-Prüflinge an (Eignungsprüfung Schwimmen), der bis kurz vor dem Prüfungstermin im Februar läuft.

Foto: privat

Am 20.09.2020 war es endlich soweit: Fünf Sportler der SSF Bonn absolvierten erfolgreich den nächsthöheren Gürtelgrad im Taekwondo. Geprüft wurde aus professionellen Händen, vom ehemaligen Weltmeister Marcus Ketteniß.
Trotz der Corona-Zwangspause konnten die Prüflinge der noch jungen Taekwondo Gruppe nach hartem Training erstklassige Ergebnisse erzielen.

Am Mittwoch, 23.09.2020, fand die zweite reguläre Delegierten-versammlung des Jahres statt.
Wichtigster Tagesordnungspunkt war die turnusgemäß anstehende Neuwahl des Vorstandes.

Unser Trainerpaar Jürgen Rothböck und Ute Schmidt (Foto: J. Rothböck)

Liebe SSF´ler,
vorbehaltlich eventueller Änderungen der Corona-Schutzverordnung kann die Tanzsportabteilung den im März ausgefallenen West Coast Swing Workshop nun

am Sonntag, 11. 0ktober 2020

von 14.00 – 18.00 Uhr
in der Sporthalle von Bonns Fünfte

nachholen.
West Coast Swing ist ein Tanz, der auf Führen und Folgen basiert und auf fast jede Musik im 4/4-Takt getanzt werden kann.

Foto: Ingo Furch

Erfolgreicher Doppelspieltag der Herren: Die SSF Dragons Bonn haben am Wochenende in der Floorball-Bundesliga sechs Punkte eingefahren.
Dabei zeigten die Bonner zwei Gesichter: Während am Samstag ein wackliger Auftritt gegen den SC DHfK Leipzig zu einem 6:3-Sieg reichte, steigerten sich die Dragons am Sonntag und schlugen Berlin souverän mit 5:2.

Bonner Block will sich nach der Niederlage auf den Gegner Leverkusen fokussieren (Foto: M. Dombrowski

Am Sonntag, den 27. September 2020, starteten die Bizeps Volleys in der 2. Bundesliga in ihr zweites Auswärtsspiel gegen den BSV Ostbevern. Mit einer 1:3 Niederlage musste sich das Team am Ende geschlagen geben.
Bonn reiste mit voll besetztem Kader in den Norden des Münsterlandes. Mit dem BSV Ostbevern erwartete die Bizeps Volleys ein bekannter Gegner, der bereits im letzten Jahr in die 2. Bundesliga Nord aufsteigen konnte.

Foto: Ingo Furch

Im zweiten Heimspiel der ersten Floorball-Bundesliga dieser Saison lieferten sich die Damen der SSF Dragons Bonn ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen mit Hamburg. Die Gäste hatten am Ende die Nase vorne und gewannen mit 8:6.
Hamburg startete besser ins Spiel und schoss bereits in der 5. Minute das 1:0.

Niklas Schmickler (Foto: J. Brinkmann)

Am Sonntag spielte die 1. Herrenmannschaft der SSF Bonn gegen TuRa Oberdrees 2.
Nach anfänglich gutem Start stand es nach den ersten vier Spielen 2:2. Leider mussten die nächsten sechs Einzel abgegeben werden, sodass es nach den Siegen von Niklas Schmickler und des Ersatzspielers Thomas Bootsveld zum 4:8 Endstand kam.
Trotz insgesamt guter Leistung konnte somit wiederum kein Sieg errungen werden, wobei der derzeitige Tabellenstand nicht das Potenzial der Mannschaft widerspiegelt.
Niklas Schmickler

Foto: M. Dombrowski

Mit einem 0:3 endete das Spiel der Bonner Regionalligamannschaft am Donnerstagabend in der Hardtberghalle. „Das ist eine bittere Niederlage, die aber absolut in Ordnung geht. Wir haben leider nicht 100% unserer Leistung abrufen können und 80% der Leistung reichen in dieser Liga nicht für einen Sieg!“ konstatierte der verletzte Kapitän Enzensperger.

Die Bizeps Volleys freuen sich auf ihr zweites Auswärtsspiel gegen Ostbevern (Foto: O. Meurer)

Am Sonntag, dem 27. September 2020, treffen die "Bizeps Volleys" in der 2. Bundesliga auf den BSV Ostbevern. Die Bonnerinnen sind bereit ihre beste Leistung in einem spannenden Spiel abzurufen. Mit Ostbevern treffen unsere Volleyballdamen auf eine Mannschaft, die von jungen Nachwuchstalenten bis hin zu erfahrenen Spielerinnen alles zu bieten hat.

Die 1. Herrenmannschaft (Foto: T. Fix)

Am Sonntag, 27.09. bestreitet die 1. Herrenmannschaft unserer Tischtennisabteilung ihr nächstes Heimspiel in der Verbandsliga.
Im oberen Paarkreuz haben die Gäste zwar ein Übergewicht, aber ansonsten ist unser Team auf Augenhöhe.

Zwei Abteilungen der SSF Bonn erhalten in diesem Jahr das von der Commerzbank und dem DOSB vergebene „Grüne Band“. Unsere Triathleten und unsere Modernen Fünfkämpfer werden damit für ihre hervorragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Am Wochenende haben die SSF Dragons Bonn in der 1. Floorball-Bundesliga die Chance, gegen Aufsteiger Leipzig (Samstag, 18 Uhr) und den direkten Konkurrenten Berlin (Sonntag, 16 Uhr) die ersten Punkte der Saison einzutüten.

Michelle Klaiber (in blau) (Foto: O. Czerny)

Am Samstag empfangen die Damen der SSF Dragons Bonn die Piranhas aus Hamburg zum zweiten Spiel der Saison. Bully ist um 15 Uhr im Sportpark Nord.
Die Spiele gegen Hamburg waren zuletzt meist spannend und bis zur letzten Minute umkämpft.

Luisa Reinhardt wird durch schnelles und variables Zuspiel erneut Mvp (Foto: O. Meurer)

Am Sonntag, den 20. September 2020, starteten die Bizeps Volleys in ihr erstes Heimspiel gegen den SV BW Dingden. Mit einer 1:3 Niederlage mussten sich die Bonnerinnen am Ende geschlagen geben.
Nach einer Trainingseinheit am Sonntagmorgen, in der sich die 1. Damenmannschaft der SSF Fortuna Bonn um Headcoach Niclas Schlüter vor allem auf die Annahme und die Aufschläge konzentrierte, empfingen die „Bizeps Volleys“ den SV BW Dingden in der Hardtberghalle.

Mannschaftsbegrüßung in Corona-Zeiten (Foto: J. Brinkmann)

Im ersten Heimspiel der Saison gegen den TTC Bärbroich hatte unsere 1. Herrenmannschaft auf ein enges Spiel gehofft.
Doch leider war es damit sehr schnell vorbei. Niederlagen von Leon Biedermann, Benny Ho, Ben Wasiljew und Simon Tewes stellten den Zwischenstand auf 0:4.

Florian Weißkirchen (Foto: F. Büchting)

Trotz einer ambitionierten Leistung haben die SSF Dragons Bonn das NRW-Duell der ersten Floorball-Bundesliga gegen die DJK Holzbüttgen mit 6:11 verloren.
Auf den ersten Blick eine klare Angelegenheit, doch Bonn hielt das Spiel lange Zeit offen. Von dem frühen 0:1 nach knapp einer Minute erholten sich die Dragons gut und antworteten mit einem Doppelschlag

1.v.l. Landestrainer Kansetzu Eguchi, 1.v.r. Soraya Günther

Nach über einem halben Jahr Wettkampfpause fand ein Landessichtungsturnier der U21 w in Velbert statt. Die Landestrainer Kansetzu Eguchi und Florin Petrehele luden nur ausgewählte Kaderathletinnen zu den Vergleichskämpfen ein, um sich nach dieser langen Zeit einen Überblick über die Konstitution ihrer Athletinnen zu verschaffen.
Von den SSF-Bonn Judoka wurden Malin Fischer und Soraya Günther nominiert.