Aktuelles

Aktuelle Nachrichten zur 2. Bundesliga auch auf der Homepage des Deutschen Volleyballverbandes.

Bonner Block will sich nach der Niederlage auf den Gegner Leverkusen fokussieren (Foto: M. Dombrowski

Am Sonntag, den 27. September 2020, starteten die Bizeps Volleys in ihr zweites Auswärtsspiel gegen den BSV Ostbevern. Mit einer 1:3 Niederlage musste sich das Team am Ende geschlagen geben.
Bonn reiste mit voll besetztem Kader in den Norden des Münsterlandes. Mit dem BSV Ostbevern erwartete die Bizeps Volleys ein bekannter Gegner, der bereits im letzten Jahr in die 2. Bundesliga Nord aufsteigen konnte.
„Wir wollen mit Spaß und Energie, die wir aus einer intensiven Trainingswoche geschöpft haben, in das Spiel gehen“, war die Ansage von Headcoach Niclas Schlüter vor dem Spiel.

Die Bizeps Volleys freuen sich auf ihr zweites Auswärtsspiel gegen Ostbevern (Foto: O. Meurer)

Am Sonntag, dem 27. September 2020, treffen die Bizeps Volleys auf den BSV Ostbevern. Die Bonnerinnen sind bereit ihre beste Leistung in einem spannenden Spiel abzurufen.
Mit Ostbevern treffen die Bizeps Volleys auf eine Mannschaft, die von jungen Nachwuchstalenten bis hin zu erfahrenen Spielerinnen alles zu bieten hat. In der Saison 18/19 spielte Bonn jedes Mal spannende Spiele gegen die Mannschaft um Trainer Dominik Münch in der Dritten Liga West. Nachdem Ostbevern 2019 in die 2. Bundesliga aufstieg und die Bonnerinnen es ihnen in diesem Jahr gleichtaten, freut sich das Team endlich wieder zu Gast in der Beverhalle zu sein.

Luisa Reinhardt wird durch schnelles und variables Zuspiel erneut Mvp (Foto: O. Meurer)

Am Sonntag, den 20. September 2020, starteten die Bizeps Volleys in ihr erstes Heimspiel gegen den SV BW Dingden. Mit einer 1:3 Niederlage mussten sich die Bonnerinnen am Ende geschlagen geben.

Nach einer Trainingseinheit am Sonntagmorgen, in der sich die 1. Damenmannschaft der SSF Fortuna Bonn um Headcoach Niclas Schlüter vor allem auf die Annahme und die Aufschläge konzentrierte, empfingen die Bizeps Volleys den SV BW Dingden in der Hardtberghalle.

Bizeps Volleys empfangen SV BW Dingden zum ersten Heimspielevent der Saison 20/21 (Foto: L. Derendorf)

Mit Rückenwind durch den 3:0 Sieg aus dem ersten Spiel gegen Oythe wollen die Bizeps Volleys mit viel Selbstbewusstsein und zugleich Fokus in ihr erstes Heimspiel gegen den SV BW Dingden starten.

Am Sonntag, den 20. September 2020 um 16:00 Uhr, empfängt die 1. Damenmannschaft der SSF Fortuna Bonn in der 2. Bundesliga die Mannschaft des SV BW Dingden in der Hardtberghalle. Das Team um Headcoach Niclas Schlüter bereitet sich derzeit in drei Trainingseinheiten auf das erste Heimspielevent in dieser Saison vor.

Riesiger Jubel bei den Bizeps Volleys über ersten Auswärtssieg (Foto: N. Schlüter)

Am Samstag, den 12. September 2020, war es endlich soweit: Die 1. Damenmannschaft der SSF Fortuna Bonn starteten in ihr erstes Spiel gegen den VfL Oythe in der 2. Bundesliga Nord.

Mit Oythe trafen die Bizeps Volleys in ihrem Debüt in der zweithöchsten Liga Deutschlands auf eine Mannschaft, die bis dato konstant zu dem oberen Drittel der Tabelle gehörte. Demensprechend groß war die Aufregung als Neuling auf eine etablierte Mannschaft in der 2. Bundesliga zu treffen.