News

Erste eigene Beachserie der SSF

von Nadia Siebigteroth (Volleyball)

Zum ersten Mal gehen die SSF Fortuna mit einer eigenen Turnierserie in die Beach-Saison. Insgesamt werden fünf Turniere ausgetragen. Dafür wurde die vereinseigene Beachanlage im Tannenbusch mit neuen Netzen ausgestattet.

Weiterlesen

Trainingslager der SSF Fortuna Mixed U14

von Nadia Siebigteroth (Volleyball)

Trainingslager der SSF Fortuna Bonn U14 Mixed (Foto: Sven Ueberlein)
Trainingslager der SSF Fortuna Bonn U14 Mixed (Foto: Sven Überlein)

Nach ihrer ersten bestrittenen Volleyballsaison, die mit einem guten vierten Platz in der Bezirksliga endete, ging es für die Kleinen, zusammen mit Teilnehmern der Volleyball AG des Beethoven-Gymnasiums und Frau Vicky Herrmann, als Saisonabschluss zum Trainingslager nach Königstein. Die meisten der Vereinsspieler sind ebenfalls Schüler am Beethoven-Gymnasium und sind selber über die AG zum Volleyball als Vereinssport gekommen. Um den Kindern vielfältige Trainingsangebote zu schaffen, liegt eine Kooperation zwischen Schule und Verein nahe.

Weiterlesen

Volleyball - 3. Liga Damen: Die letzten Spiele der Saison

von Maike Schramm (SSF)

Pokalspiel
Spiel um den Bezirkspokal (Foto: Th. Lohmann)

Das vergangene Wochenende ereignete sich sehr volleyballreich. Am Samstag spielten wir beim MTV Köln das Bezirkspokal-Halbfinale gegen die Mädels von RWR Volleys Bonn. Die Röttgenerinnen spielten frei auf und wir waren noch nicht bereit für den ersten Satz. Somit lagen wir schnell 0:1 zurück. Auch im weiteren Verlauf taten wir uns schwer, aber gewannen dennoch in einem recht engen Spiel 3:1 gegen die RWR Volleys Bonn. 
Im Anschluss stand das Finale gegen die Damen des MTV Köln an, die zuvor in ihrem Halbfinale 3:2 gegen den AVC Köln gewannen. Im Finale waren wir dann etwas wacher. Wir konnten über das gesamte Spiel unsere Stärken ausspielen und uns mit einem 3:0 Sieg den Bezirkspokal sichern. Vielen Dank an den Ausrichter MTV Köln und herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz. 

Weiterlesen

3. Liga Damen: 3:0 Heimsieg gegen den TV Cloppenburg

von Maike Schramm (SSF)

1. Damenmannschaft
Die 1. Damenmannschaft (Foto: privat)

Am vergangen Samstag, 17.03. empfingen unsere Damen den TV Cloppenburg. Nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel wollten sich die SSF Damen revanchieren und wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der 3. Liga sichern. 
Die Fortuna eröffnete die Partie mit einem starken Aufschlag und dem ersten Punktgewinn. Doch auch die Gäste mussten nicht lange auf ihre ersten warten. Mit fortschreitendem Spielverlauf erarbeiteten sich die Cloppenburgerinnen zwischenzeitlich sogar die Führung. Dabei profitierten sie aber in erster Linie vom risikobetonten Angriffsspiel der Bonner. Als sich der erste Satz dem Ende neigte, war die Partie vor Spannung kaum auszuhalten.

Weiterlesen

3. Liga Damen: Unerwartete Niederlage gegen den ASV Senden

von Maike Schramm (SSF)

1. Damenmannschaft gegen ASV Senden
1. Damenmannschaft gegen ASV Senden (Foto: J. Papke)

Am Samstagnachmittag machte sich die 1. Damenmannschaft des SSF Fortuna Bonn auf den Weg zum Auswärtsspiel in der 3. Liga gegen den ASV Senden.
Im Hinspiel konnte man die Gegner mit einem deutlichen 3:0 schlagen. Auch im Rückspiel sollten nun wichtige 3 Punkte mit nach Bonn genommen werden.
Doch soweit leider nur der Plan. Denn ebenso fassungslos wie die Damen aus Senden im November wohl Bonn verlassen hatten, waren es im Rückspiel die Bonnerinnen, die mit Fragezeichen im Gesicht die Rückreise aus Senden antraten, mit einer deutlichen 0:3 Niederlage im Gepäck. Leider gelang es dem Team nicht, seine gewohnte Leistung abzurufen, und so ließ man wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt liegen. Noch liegen die Bonnerinnen auf Platz 9 und damit einen Platz vor den Abstiegsrängen. Nach einem spielfreien Wochenende kommende Woche wollen die Damen im Spiel gegen Bremen wieder voll angreifen.
Luisa Lohmann

Volleyball: Souveränes Heimspiel der 1. Damenmannschaft

von Maike Schramm (SSF)

1. Damenmannschaft
Die 1. Damenmannschaft gegen die Damen aus Wietmarschen (Foto: Luisa Lohmann)

Die 1. Damenmannschaft unserer Volleyballabteilung hat einen weiteren Schritt in Sachen Klassenerhalt getan. Sie gewann am Wochenende ihr Heimspiel mit 3:1 gegen den Tabellenletzten SV Wietmarschen.
Nachdem die Mädels den ersten Satz deutlich mit 25:18 gewonnen hatten, wurde es im zweiten Satz noch einmal spannend. Trotz mehreren Satzbällen ging der Satz mit 25:27 an die Gastmannschaft. Aber die Damen ließen sich den Sieg nicht nehmen und brachten die Sätze 3 und 4 souverän mit 25:17 und 25:18 nach Hause.
Herzlichen Glückwunsch.

Damen II und Damen III leider nicht erfolgreich

von Maike Schramm (SSF)

Tabelle

Nach einer Niederlage (1:3) gegen den Tabellenführer aus Brühl am Wochenende, können unsere Damen II in der Bezirksliga nur noch mit Schützenhilfe auf den Relegationsplatz hoffen. Der Traum von der Landesliga ist nach dem direkten Aufstieg in der letzten Saison ist damit erstmal etwas in die Ferne gerückt.
Mit 1:3 unterlagen auch die Damen III in der Bezirksklasse. Der durch Grippe und Verletzungen reduzierte Kader konnte sich nicht gegen den SV Vorgebirge durchsetzen. Die erneute Relegation nach der gewonnenen in der letzten Saison ist dennoch sicher.

Nadia Siebigteroth

Volleyball, 3. Liga: Denn wenn et Trömmelche jeht...

von Maike Schramm (SSF)

Übergabe des SSF-Karnevalsordens an die Mannschaft von Blau-Weiß Aasee aus Münster
Übergabe des SSF-Karnevalsordens an die Mannschaft von Blau-Weiß Aasee aus Münster (Foto: privat)

Die kostümierten Fans feierten und trommelten schon vor Spielbeginn und unsere Volleyball Dritte Liga Mädels gingen mit guter Stimmung ins Karnevals-Heimspiel auf der Schäl Sick in Niederkassel Mondorf, da in heimischer Hardtberghalle das Weltcupturnier der Fechter „Löwe von Bonn“ stattfand.
Team Kapitänin Hannah Lamby (Nr.17) überreichte vor dem Spiel Mannschaftsführerin Ronja de Boer von Gegner Blau-Weiß Aasee aus Münster den SSF Karnevalsorden.
Anschließend sorgten die Bonner Mädels auch auf dem Feld für mächtig Stimmung und schlugen die Gegnerinnen aus Münster, die in der Tabelle vier Plätze vor ihnen standen, in drei hochspannenden Sätzen mit 3:0 (25:23, 33:31, 25:23).
Albert Klein

D2: Mit wichtigen Punkten auf Platz 2

von Nadia Siebigteroth (Volleyball)

Nach einem 0:3-Sieg gegen DJK Südwest Köln II sind unsere Damen II in der Bezirksliga auf den Relegationsplatz vorgerückt. Mit 22:25, 20:25 und 19:25 gewannen wir ein langwieriges Spiel mit langen Ballwechseln, in dem wir uns nicht immer wie gewünscht durchsetzen konnten. Die starke Abwehr der Kölnerinnen machte es uns im Angriff zeitweise schwierig. Doch am Ende zählt nur das Ergebnis: Mit 31 Punkten aus 11 Spielen sind wir auf Platz zwei der Tabelle angekommen und können gegen den Tabellenführer aus Brühl am 17.02. in eigener Halle möglicherweise sogar den direkten Aufstiegsplatz erobern. Rechnerisch ist der Aufstieg jedoch noch für vier Mannschaften der Liga möglich - Es bleibt also spannend!