News

Trauer um Erik Meijs

Erik Meijs

Zusammen mit dem 1. BC Beuel trauern die SSF Bonn um den Bonner Badmintonspieler Erik Meijs, der am letzten Donnerstag auf dem Weg zum Training mit seinem Auto in einen Massenunfall geriet und dabei tödlich verunglückte.
In Gedanken sind wir bei der Familie von Erik Meijs und schließen uns dem Aufruf des 1. BC Beuel an, der um Spenden für die Lebensgefährtin und das ungeborene Kind von Erik Meijs bittet.
Der Vorstand der SSF Bonn

Feierstimmung im Bonner Frankenbad

SSF Meeting
Das SSF Meeting im Frankenbad (Foto: M. Schramm)

Vom 24. bis 26.11.2017 richtet die Schwimmabteilung der SSF Bonn im Bonner Frankenbad das  40. Internationale Jugendmeeting aus.
Im Laufe der letzten 40 Jahre hat sich das Gesicht des Meetings deutlich gewandelt. Neben unzähligen sportlichen Höchstleistungen zeichnet das Meeting damals wie heute ein außergewöhnlich hoher technischer Standard aus. Bereits in den 1980er Jahren gehörte das Meeting zu den wenigen Deutschen Schwimmveranstaltungen mit einer vollautomatischen Zeitmessung und auf einer Anzeigetafel konnten die Schwimmer sofort ihre jeweiligen Zeiten ablesen. Heute gibt es ein Meeting TV, dabei übertragen mehrere Kameras das gesamte Wettkampfgeschehen live im Internet, und ein Liveticker liefert ständig die aktuellen Ergebnisse.

Weiterlesen

Meditations-Seminar

SSF Logo

Am Samstag, 25. November 2017 bieten die Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V. von 16.45 bis 17.45 Uhr eine Stunde Meditation unter Leitung von Großmeister Tomás Fernández an.
Meditation ist eine mentale Disziplin. Zum Menschen gehört beides – Körper und Geist. Der Körper ist Materie, der Geist ist Energie. Wir meditieren mit Gedanken und Gefühlen, aber auch mit unserem Körper, denn beide sind untrennbar verbunden.
Damit der Geist sich entfalten kann, geben wir dem Körper Ruhe und Entspannung.
Die Gedanken werden klarer, die Gefühle werden schärfer. Die Intuition wird geweckt und unser wahres Ich kommt zum Vorschein.
Die Meditation findet statt in der Sporthalle des Ludwig-Erhard-Berufskollegs, Kölnstr. 235.
Kosten: 20.- €. Teilnehmen können alle, die Ruhe und Entspannung suchen.

5 DMS-J - Teams der SSF Bonn schaffen den Sprung in die nächste Runde

Die Siegerinnen in der weiblichen Jugend A (Foto: V. Krajenski)
Die Siegerinnen in der weiblichen Jugend A (Foto: V. Krajenski)

Am 11. und 12. November 2017 richteten die SSF Bonn im Bonner Frankenbad die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Jugendklassen (DMS-J) für den Schwimmbezirk Mittelrhein aus. Die DMS-J wird als Staffelwettbewerb ausgetragen, wobei die Jugend A, B und C über jeweils 4x100 m Schmetterling, Rücken, Brust, Freistil und Lagen antreten. Die Jugend D schwimmt anstelle der 4x100 m Schmetterling lediglich 4x50 m. In der Jugend E werden Mixed-Staffeln über 4x25 m Schmetterling, sowie 4x50 m Rücken, Brust, Freistil und Lagen geschwommen. Die Zeiten der 5 Staffeln werden addiert, Sieger ist die Mannschaft mit der schnellsten Gesamtzeit.
Bei diesem Wettkampf ging es auch darum, sich für den DMS-J - Durchgang auf Landesebene zu qualifizieren, der am 2. und 3. Dezember 2017 in der Schwimmoper in Wuppertal stattfindet. Dort steht dann die Qualifikation für das bundesweite DMS-J - Finale am 27. und 28. Januar 2018 auf dem Programm. Für die SSF Bonn waren an diesem Wochenende 10 Mannschaften am Start, von denen sich 5 für die nächste Runde in Wuppertal qualifizierten.

Weiterlesen

Rabattaktion von Intersport Sportpartner

Liebe Mitglieder,

 

Unser Vereinspartner Intersport Sportpartner hält für alle SSF- Mitglieder wieder ein besonderes Angebot bereit.

In der Zeit bis einschließlich 25. November 2017 erhalten Sie tolle Rabatte auf Ihren Einkauf.

Alle wichtigen Infos finden Sie im beigefügten Download.

Viel Spaß beim Shoppen!

 

Ihr SSF-Team

Weiterlesen

Bonn für Entdecker: Eine Stadtführung mit Bruno Hoenig

Das neue Gotteshaus der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde
Das neue Gotteshaus der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde (Foto: P. Jakob)

Ein Blickfang ist das Gotteshaus aus Holz, das neben dem rumänischen Konsulat am Rheinufer steht.
Es wurde im traditionellen Stil der Holzkirchen aus der Region Maramures in Rumänien konstruiert, anschließend aufgebaut, wieder zerlegt und dann mit drei Lastwagen nach Bonn transportiert, um es am endgültigen Standort an der Rheinpromenade aufzustellen: Das neue Gotteshaus der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde „Die Heiligen Stefan, Cassius und Florentius“ ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Gebäude.
Alle SSF-Mitglieder und ihre Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, an einer Führung unseres Vereinsmitglieds Bruno Hoenig zu diesem Gotteshaus kostenfrei teilzunehmen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Wir treffen uns am Samstag, 25. November 2017, um 11:00 Uhr, vor der Kirche, Legionsweg 14, 53117 Bonn.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei Inga Rogge, 0228 422 92 72

Neue Ferienfreizeit in den Osterferien

Ferienfreizeit
Ferienfreizeit Worriken

In diesem Jahr bieten die SSF Bonn eine neue Ferienfreizeit für Kinder im Alter von 6-12 Jahren an. Es geht in die belgische Eifel nach Worriken. Hier erwartet die Kinder eine Woche voller Sport und Action. Untergebracht sind wir in kleinen Ferienhütten mit Selbstversorgung. Durch die tolle Lage des Ferienzentrums sind sportliche Aktivitäten an Land und auch auf dem nahegelegenen Stausee möglich. Klettern, Bogenschießen, Segeln, Kanu sind nur eine kleine Auswahl der möglichen Angebote. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Spendenaktion der Wasserballer

Liebe Sportfreunde,
unsere Wasserballer nehmen aktuell an einer Spendenaktion der Ing-Diba teil, die noch bis morgen läuft.
Die Plätze 1 – 200 bekommen von der Ing-DiBa jeweils 1.000 Euro gespendet.
Das Geld möchten die Wasserballer für die Finanzierung der beiden neuen Junioren-Wasserballtore einsetzen, welche für die kleinsten Kids unbedingt benötigt werden.
Jeder kann die Aktion unterstützen, man muss nur für die Wasserballer der SSF abstimmen. Mit genügend Stimmen schaffen wir es unter die Top 200!
Abgestimmt wird mit einem Code, den man per SMS zugesendet bekommt, nachdem man seine Handynummer auf der Webseite eingegeben hat.
Die Handynummer dient lediglich der Übertragung des Codes und wir für keine weiteren Zwecke verwendet.

Hier der Link

Erfolgreiche Fünfkämpferinnen

Die Vizemeister (Foto: Claudia Friederich)

Am vergangenen Wochenende holten sich Marlene Böhm, Judith Rippin und Alexandra Sudermann (alles Athleten der SSF Bonn) bei der Deutschen Staffelmeisterschaft der Jugend C den Vizemeistertitel.

Claudia Friederich

 

KiA Kids erfolgreich beim 36. Hangelarer Volkslauf

KiA Kids beim Volkslauf

Zum ersten Mal haben wir mit Kindern der KiA Sportgruppen an einem Volkslauf teilgenommen. Mit 16 Kindern von Kia - Mini bis Kia - Tiger sind wir nach Hangelar gefahren, um 400m, 800m oder 1000m zu laufen. Fast alle haben zum ersten Mal an einer Laufveranstaltung teilgenommen und waren dementsprechend aufgeregt.  Unsere jüngsten Teilnehmer sind zwei Jahre alt und rannten auch schon 400m um den Hangelarer Sportplatz. Alle hatten viel Spaß und zwei schafften es sogar auf das Treppchen. Für alle Teilnehmer gab es Medaillien und einen kleinen Preis. Eine rumdum schöne Veranstaltung bei bestem Wetter. Wir werden das sicher wiederholen.

Anne-Marie Nierkamp

Stellenangebot

SSF Logo


Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V. suchen zur Unterstützung des bestehenden Teams zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Fachangestellte/n für Bäderwesen

für das seit 1970 in Vereinsregie geführte Schwimmbad im Sportpark Nord, Kölnstr. 250, 53117 Bonn.

Stellenausschreibung

Bonn ist wieder Landesleistungsstützpunkt der Schwimmer - SG WaGo und die SSF Bonn machen sich besonders für den Nachwuchs stark

Überreichung des Stützpunktschildes
Übergabe des Stützpunktschildes (Foto: J. Schnürle)

In Anwesenheit von Herrn Stefan Günther, Leiter des Sport und Bäderamtes, übereichte Franz Alfter, Vorsitzender des Schwimmbezirks Mittelrhein, das Stützpunktschild an die beiden Bonner Vereine.
Seit 3 Jahren war in Bonn kein LLStP Schwimmen mehr beheimatet, obwohl die Schwimmbegeisterung der Bonner ungebrochen ist. Sowohl die SSF Bonn, wie auch die SG WaGo haben in den letzten Jahren sehr viel in ihre Nachwuchsarbeit investiert und konnten sich über erste Erfolge freuen. Beide Vereine möchten auch in der Zukunft die Erfolgsbilanz der Schwimmer weiter verbessern. Da lag es auf der Hand, in die Zusammenarbeit der Vereine zu intensivieren.

Weiterlesen

Radtour im Herbst

Radtour vom Sportpark Nord bis zur „Sieglinde“ und zurück für alle die sich bewegen wollen.

Datum: Samstag, 21. Oktober 2017

Abfahrt: 10.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Sportpark Nord, Kölnstr. 250, 53117 Bonn

Mittagessen inklusive und nur mit Anmeldung bis zum 13. Oktober 2017 beim Verband für Modernen Fünfkampf NRW

Weiterlesen

Meditation in Bewegung erleben

Logo

Ab Donnerstag, 12.10.2017 von 18.30- 19.30 Uhr bieten die Schwimm- und Sportfreunde Bonn einen Einsteigerkurs in Tai Chi an. Der Kurs dauert 6 Wochen und findet im Bootshaus der SSF Bonn in Beuel, Rheinaustr. 269 (Eingang Ernst-Moritz-Arndt-Straße) statt.
Tai Chi ist eine sehr alte chinesische Bewegungskunst und einer der schönsten Wege, seine Gesundheit zu erhalten und zu verbessern. Die langsamen fließenden Bewegungen des Tai Chi-Shi Wu Tou, verbunden mit Atemschulung führen zur Harmonie von Körper und Geist. Tai Chi ist geeignet für alle, die Meditation in Bewegung erleben möchten.
Die Anmeldung erfolgt vor Ort am 12.10.2017 im Bootshaus. Kosten des Kurses: 30.- € für Mitglieder, 60.- € für Nichtmitglieder.

Zwei Siege für SSF Judokas bei DJB Sichtungsturnieren

Malin Fischer
Malin Fischer (Foto: Y. Bouchibane)

Zum 5. Saalepokal nach Halle waren die besten Deutschen Judokas der Altersklasse weibl. U15 angereist, unter ihnen auch SSF Nachwuchshoffnung Malin Fischer. Erstmals ging sie in Halle in einer höheren Gewichtsklasse (57 kg.) an den Start und zeigte tolle Leistungen. Unter den Augen der Bundestrainerin Lena Göldidiese gewann sie alle ihre Kämpfe. Ihren Finalkampf beendete sie vorzeitig mit einem Ippon und konnte sich damit über den Turniersieg freuen.
Ihr Vereinskamerad Jano Rübe startete parallel auf dem Bamberger Domreiter Turnier. Auch dieses Turnier war vom Deutschen Judo-Bund als Sichtungsturnier der männl. U15 Judokas ausgeschrieben. Jano ging in der Gewichtsklasse 55 kg. an den Start und zeigte ebenfalls eine souveräne Leistung. Auch er gewann sein Finale und konnte damit Bundestrainer Bruno Tsafak überzeugen.
Diese beiden Siege sind ein großer Erfolg für die SSF Judokas und ihre Trainer Jamina und Frank. Kein anderer Verein konnte in Halle und Bamberg einen Doppelsieg erzielen.
Ute Pilger